Unser Team

Partner

  • Dr. Till Brocker
  • Andreas Conen
  • Dr. Thomas Lindemann
  • Dr. Ludwig von Moltke, LL.M.
  • Dr. Daniel Radig
  • Dr. Konrad Rusch, M.Jur.
  • Dr. Andreas Schwennicke

Veröffentlichungen

  • Kommentierung §§ 9, 23, 24a, 25g, 31, 53b-53d KWG in: Schwennicke/Auerbach, Kommentar zum Kreditwesengesetz, Verlag C.H. Beck, 1. Aufl. 2009, 2. Aufl. 2013, 3. Aufl. 2016
  • Kommentierung Art. 34, 35 AIFM-Richtlinie in: Dornseifer/Jesch/Klebeck/Tollmann, Kommentar zur AIFM-Richtlinie, Verlag C.H. Beck, 1. Aufl. 2013 (zusammen mit Dr. Ulf Klebeck)
  • Negativzinsen als kontrollfreie Preishauptabrede im Passivgeschäft, WM 2017, 1917 (mit Dr. Olaf Langner)
  • Debt Mezzanine Swap bei Unternehmensfinanzierungen – rechtliche und steuerliche Rahmenbedingungen, ZIP 2012, 2193 (mit Dr. Konrad Rusch)
  • Die Aufsicht über den Vertrieb von Vermögensanlagen nach dem Vermögensanlagengesetz und der Gewerbeordnung, GWR 2012, 335 (mit Oliver Lohmann)
  • Geheimnisschutz durch die BaFin in den Grenzen des Informationsfreiheitsgesetzes, GWR 2011, 378 (mit Nils Andrzejewski)
  • Rückvergütung an „unabhängige“ Anlageberater und Haftung beteiligter Dritter, zugleich Besprechung BGH v 15-4-2010 – III ZR 196/09, ZIP 2010, 919 (mit Dr. Ulf Klebeck)
  • Aufklärungspflichten der Bank bei Innenprovisionsgestaltungen, BKR 2007, 365
  • Nutzen des Refinanzierungsregisters für ausländische Kreditinstitute in ABS-Transaktionen, BKR 2007, 60
  • Urteilsanmerkung zu VG Frankfurt a.M., Urt. v. 22.06.2016 – 7 K 3073/15.F(1) (Erlaubnispflichtiges Kreditgeschäft trotz qualifizierten Nachrangs von Darlehensforderungen), RdF 2017, 81
  • Urteilsanmerkung zu BGH, Urt. v. 27.11.2014 – III ZR 294/13 (Haftung der Anlageberatungsgesellschaft für vorsätzliches Organisationsverschulden bei unterlassener Mitarbeiteraufklärung), RdF 2015, 161
  • Urteilsanmerkung zu BGH, Urt. v. 01.07.2014 – XI ZR 247/12 (Keine Aufklärungspflicht der Bank über Vermittlungsprovision für Lebensversicherung als Tilgungsinstrument), RdF 2014, 341
  • Urteilsanmerkung zu OLG Nürnberg, Urt. v. 15.04.2014 – 3 U 2124/13 (Haftungsrisiken der Bank bei Werbung für Genussscheine im Internet), EWiR 2014, 573 (mit Charlotte Muras)
  • Urteilsanmerkung zu OLG Frankfurt am Main, Urt. v. 17.01.2014 – 9 U 160/13 (Keine Aufklärungspflicht zu Rückvergütungen im Execution-only-Geschäft), GWR 2014, 177
  • Urteilsanmerkung zu BGH, Urt. v. 12.11.2013 – XI ZR 312/12 (Keine Haftung der Direktbank für das Beratungsverschulden des zwischengeschalteten Wertpapierdienstleistungsunternehmens („Accessio AG“)), EWiR 2014, 33 (mit Jasper Schedensack)
  • Urteilsanmerkung zu BGH, Urt. v. 19.03.2013 – XI ZR 431/11 (Warnpflicht der Direktbank im Execution-only-Geschäft nur bei positiver Kenntnis oder objektiver Evidenz der Fehlberatung durch vorgelagerte Dienstleister), GWR 2013, 252
  • Urteilsanmerkung zu LG Frankfurt a.M., Urt. v. 06.02.2013 – 2/2 O 150/12 (Aufklärungspflicht der Bank über anfänglichen negativen Marktwert von zu Spekulationszwecken geschlossenen Zins-Swaps), GWR 2013, 276
  • Urteilsanmerkung zu BGH, Urt. v. 24.01.2013 – IX ZR 11/12 (Vorsatzanfechtung gegenüber Banken im Zahlungsverkehr nur bei kollusivem Zusammenwirken), GWR 2013, 94
  • Urteilsanmerkung zu BGH, Urt. v. 05.07.2012 – III ZR 116/11 (Haftung für fehlerhafte Anlageberatung durch namensgleiche Einzelfirma), GWR 2012, 511
  • Urteilsanmerkung zu BGH, Urt. v. 29.11.2011 – VI ZR 251/10 (Vermittlung islamkonformer Unternehmensbeteiligung im eigenen Namen ist weder Bankgeschäft noch Finanzdienstleistung), GWR 2012, 41
  • Urteilsanmerkung zu BGH, Urt. v. 19.04.2011 – XI ZR 256/10 (Keine Nichtigkeit der Übertragung von Darlehensforderungen an Nichtbank), GWR 2011, 312
  • Urteilsanmerkung zu OLG München, Urt. v. 16.03.2011 – 20 U 3799/10 (Anlageberatung – Pflicht zum Hinweis des Anlageberaters auf Ermittlungsverfahren gegen Fondsverantwortliche), GWR 2011, 188
  • Urteilsanmerkung zu BGH, Urt. v. 23.11.2010 – XI ZR 26/10 (Keine Entschädigung nach dem EAEG bei Scheingewinnen (Phoenix)), GWR 2011, 87
  • Urteilsanmerkung zu OLG Frankfurt a. M, Urt. v. 18.11.2010 – 16 U 183/09 u.a. (Anfechtbarkeit von weisungsgemäßen Umbuchung von Scheingewinnen aus einem Schneeball-System), GWR 2011, 41
  • Urteilsanmerkung zu OLG Stuttgart, Urt. v. 29.10.2010 – 6 U 208/09 (Kick-back-Haftung Banken, Abgrenzung Innenprovisionen – Rückvergütungen), EWiR 2011, 173
  • Urteilsanmerkung zu OLG München, Urt. v. 13.09.2010 – 17 U 2358/08 u.a. (zur Vorsatzhaftung wegen verschwiegener Verflechtungen), GWR 2010, 482
  • Urteilsanmerkung zu EuG, Urt. v. 01.07.2010 – T-335/08 (ermäßigter Steuersatz auf stille Reserven bei Bankenumstrukturierung ist europarechtswidrige Beihilfe), GWR 2010, 350
  • Urteilsanmerkung zu OLG Frankfurt am Main, Urt. v. 11.03.2010 – 16 U 180/09 u.a. (Anfechtbarkeit Vermittlungsprovisionen im Schneeball-System), GWR 2010, 226
  • Urteilsanmerkung zu OLG Stuttgart, Urt. v. 04.03.2010 – 13 U 42/09 (Kick-back-Haftung Banken, Abgrenzung Innenprovisionen – Rückvergütungen), EWiR 2010, 315
  • Urteilsanmerkung zu BGH, Urt. v. 19.11.2009 – III ZR 169/08 (Verjährungsanknüpfung bei mehreren Beratungspflichtverletzungen), BKR 2010, 121 (mit Dr. Daniel Radig)
  • Urteilsanmerkung zu BGH, Urt. v. 27.10.2009 – XI ZR 337/08 (Prospekthaftung Immobilienfonds Mietausfallwagnis / Totalverlustrisiko), EWiR 2010, 49
  • Urteilsanmerkung zu OLG München, Urt. v. 26.05.2009 – 18 U 1826/09 (Wiederaufleben der Kommanditistenhaftung – Verjährungsbeginn bei Entgegennahme von Ausschüttungen trotz Kenntnis von negativen Kapitalkonten), GWR 2009, 404
  • Urteilsanmerkung zu BGH, Urt. v. 05.03.2009 – III ZR 17/08 (Haftung „spezialisierter“ Anlageberater – Windparks), BB 2009, 1098 (mit Stefanie Estermann)
  • Urteilsanmerkung zu BGH, Urt. v. 25.09.2007 – XI ZR 320/06 (15%-Schwelle bei Kick-backs an Anlageberater), BKR 2008, 199 (mit Markus Langen)

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

  • http://www.deutsche-startups.de/2014/06/16/zahlen-per-social-media-sagt-die-bafin-dazu/
  • Debt Mezzanine Swap bei Unternehmensfinanzierungen – rechtliche und steuerliche Rahmenbedingungen (mit Dr. Till Brocker), ZIP 2012, 2193
  • Voraussetzungen der Insolvenzverschleppungshaftung bei der Gewährung von Sanierungskrediten aus aktueller Perspektive, GWR 2011, 151
  • Seit 2009 laufende Publikation von Urteilsrezensionen zum Bankrecht und Insolvenzrecht
  • Gewinnhaftung bei Verletzung von Treuepflichten – eine rechtsvergleichende Untersuchung zum englischen und deutschen Recht (Dissertation), Verlag J.C.B. Mohr (Paul Siebeck), Tübingen 2003
  • Gewinnabschöpfung bei Vertragsbruch – Teil II. Zur Entscheidung des House of Lords vom 27. Juli 2000 (Attorney-General v. Blake), ZEuP 1/2002
  • Restitutionary Damages for Breach of Contract – a comparative analysis of English and German law, The South African Law Journal 2001, 59

Veröffentlichungen

  • Herausgeber von Kommentar zum Kreditwesengesetz, mit Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz, Verlag C.H. Beck, 1. Aufl. 2009, 2. Aufl. 2013, 3. Aufl. 2016 (mit Dirk Auerbach), Kommentierung §§ 1, 2, 2b, 3, 6, 6a, 7a-7d, 17, 25c, 25d, 28, 32-38, 44-44a, 44c-45c, 46, 46a, 49, 52a, 53i-53m, 54-60b, 64b, 64e-64f, 64j, 64n, 64g, 64s, 64t KWG, §§ 1-11, 13-16, 18-21, 23-28, 29, 30, 31-36 ZAG
  • Kommentierung §§ 87-89 AktG in: Grigoleit, Kommentar zum Aktiengesetz, Verlag C.H. Beck, 1. Aufl. 2013
  • Kommentierung §§ 3, 4, 12, 27, 28, 33-34 WpÜG in Geibel/Süßmann, Kommentar zum Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz, Verlag C.H. Beck, 2. Aufl. 2008
  • Vergabe privater Darlehen und Erlaubnispflicht nach dem KWG, WMऀ 2010, 542
  • Die Dokumentation der Erfüllung von Verhaltenspflichten nach § 31 II WpHG durch die Bank, WM 1998, 1101
  • Die neuere Rechtsprechung zur Börsentermingeschäftsfähigkeit und zu den Aufklärungs- und Beratungspflichten bei Börsentermingeschäften, WM 1997, 1265
  • Urteilsanmerkung zu BVerwG, Urt. v. 15.12.2010 – 8 C 37/09 (Anordnung sofortige Abwicklung unerlaubter Bankgeschäfte durch die BaFin), GWR 2011, 138
  • Urteilsanmerkung zu BVerfG, Beschluss v. 10.03.2010 – 1 BvR 2582/09 (Ordentlicher Rechtsweg auch bei Untätigkeit der Entschädigungseinrichtung), GWR 2010, 195
  • Urteilsanmerkung zu BVerwG, Urt. v. 24.02.2010 – 8 C 10/09 (Abwicklungsanordnung gegen eine GbR wegen unerlaubter Finanzportfolioverwaltung), GWR 2010, 323
  • Urteilsanmerkung zu BGH, Urt. v. 07.12.2009 – II ZR 15/08 u.a. (Prospekthaftung des Hintermanns wegen mangelnder Aufklärung über Vertriebsstruktur), GWR 2010, 90
  • Urteilsanmerkung zu BGH, Urt. v. 19.10.2009 – II ZR 240/08 (Ausschluss eines Gesellschafters bei Nichtübernahme einer zur Sanierung beschlossenen Kapitalerhöhung), GWR 2009, 441
  • Urteilsanmerkung zu BGH, Urt. v. 13.08.2009 – 3 StR 576/08 (Strafbare Untreue bei der Kreditvergabe), GWR 2009, 348
  • Urteilsanmerkung zu BVerwG, Urt. v. 22.04.2009 – 8 C 2.09 (Erlaubnispflicht nach § 32 KWG), GWR 2009, 249
  • Urteilsanmerkung zu BGH, Urt. v. 21.04.2009 – XI ZR 78/08 (Unwirksamkeit der Entgeltanpassungsklausel bei AGB-Sparkassen), GWR 2009, 149
  • Urteilsanmerkung zu OLG München, Urt. v. 12.02.2009 – 25 U 1967/08 (Aufklärungspflichten der Treuhandkommanditistin), GWR 2009, 17
  • Urteilsanmerkung zu LG Düsseldorf, Urt. v. 13.01.2009 – 7 O 182/08 (Kein Schadensersatz bei Kauf von IKB-Aktien nach unrichtiger Pressemitteilung), GWR 2009, 20

Counsel

  • Anna Grys

Veröffentlichungen

  • Anmerkung zu BGH, Urteil v. 28.10.2015 – IV ZR 526/14 (Keine Verjährungshemmung bei rechtsmissbräuchlichem Güteantrag), BKR 2016, 112
  • Anmerkung zu OLG Celle, Urteil v. 24.09.2015 - 11 U 89/14 ((Muster-) Güteantrag als verjährungshemmende Maßnahme: Anforderungen an die Individualisierung eines Anspruchs wegen fehlerhafter Anlageberatung und Rechtsmissbräuchlichkeit der Anrufung einer Gütestelle zum Zweck der Verjährungshemmung), WuB 2016, 267
  • Anmerkung zu OLG Hamm, Beschluss v. 03.02.2015 – 34 U 149/14 (Keine Aufklärungspflicht über Innenhaftungsrisiko eines Anlegers einer Publikums-GmbH & Co. KG gemäß §§ 30, 31 GmbHG analog), BB 2015, 1620
  • Anmerkung zu OLG Stuttgart, Urt. v. 14.11.2012 – 14 U 12/12, 14 U 15/12 (Zur Kommanditistenhaftung bei Inanspruchnahme aufgrund beschlossenen Sanierungskonzepts für die KG), GWR 2013, 21
  • Anmerkung zu BGH, Urt. v. 12.05.2009 – IX ZR 586/07 (Zu Aufklärungspflichten eines Anlageberaters im Zusammenhang mit verdeckt geflossenen Rückvergütungen), BKR 2009, 344 (mit Stefanie Estermann)
  • Anmerkung zu BGH, Beschluss v. 20.01.2009 – XI ZR 510/07 (Zur Aufklärungspflicht einer beratenden Bank über erhaltene Rückvergütungen bei dem Vertrieb von Medienfonds), BKR 2009, 127 (mit Stefanie Estermann)

Associates

  • Otto Arnold
  • Nico Elsaesser
  • Anja Ferdinand
  • Rudolf Haesen
  • Dr. Fedja Alexander Hilliger
  • Silvie Köhler
  • Michael Albert Kurz, LL.M.
  • Ulrike Römhild
  • Dr. Isabelle Ruf

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

  • Kommentierung § 11 VermAnlG in: Siering/Izzo-Wagner, VermAnlG, Erich Schmidt Verlag, 1. Aufl. 2017 (Nico Elsaesser / Jasper Schedensack)

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

  • § 2a VermAnlG - Hilfestellung oder Haftungsfalle für Crowdfunding-Plattformen? ZBB 2017, 84 (mit Finn Gerlach)

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

  • Urteilsanmerkung zu KG Berlin, Urt. v. 06.09.2011 – 19 U 68/11 (Hinweispflicht der Gründungsgesellschafter auf einschlägige Vorstrafen), GWR 2011, 475

Veröffentlichungen

  • Kommentierung §§ 20, 21, 22 VermAnlG in: Siering/Izzo-Wagner, VermAnlG, Erich Schmidt Verlag, 1. Aufl. 2017 (Dr. Isabelle Ruf / Dr. Sonja Lang)
  • Urteilsanmerkung zu BGH, Urt. v. 03.06.2014 – XI ZR 147/12 (Neue (Un-)Klarheit bezüglich Innenprovisionen und Rückvergütungen bei Kapitalanlagen), NJW 2014, 2909 (mit Dr. Sonja Lang und Stefan Lars-Thoren Heun-Rehn)